Ein wunderschöner, ereignisreicher Sommer 2019 ist zu Ende gegangen am Zwei Linden Hof. „Maggie“, unsere Haflingerstute, hat mit „ihren“ Pferdemädels viele schöne , lustige und Stunde verbracht.

Wann kann man besser die Seele mit dem Pferd baumeln lassen als im Sommer? Wären da nicht überall diese unsäglichen Fliegen, Bremsen und andere Quälgeister…

Ponydame „Feli“ war besonders geplagt. Sie sorgte mit ihrer ausgefallen Fliegendecke im Zebralook zweitweise sogar für Stau auf der Straße vorm Zwei Linden Hof. Manch ein Autofahrer machte sogar eine Notbremsung vor ihrem Paddock, was Feli so gar nicht leiden konnte. Ein echtes Zebra? Oder was ist das?

Auch „Maggie“ mag die Fliegen gar nicht gerne. Ohne Fliegenspray Reiten oder Putzen war fast unmöglich, so lästig waren die Plagegeister. Dafür konnten die Kinder „Maggie“ in aller Ruhe hübsch machen und mir ihr kuscheln konnten. Dann allerdings zuweilen mit Wäscheklammer auf der Nase, weil der Fliegenspray doch nicht so gut riecht.

Unsere ersten Schwalben haben in der Box von „Dreamy“ und „Orlaya“ ein Nest gebaut und fünf Jungvögel erfolgreich großgezogen. Wir hoffen, dass sie im nächsten Sommer wiederkommen. Unsere beiden Jungstuten haben ihre gefiederten Mitbewohner anfangs sehr vermisst, als diese ausgeflogen waren.

Aber nicht nur Schwalben, Zebradecken und Fliegenspray sondern auch Sandburgen bauen, Pferde duschen und mit Shampoo waschen, Heu machen und viele andere große und kleine Erlebnisse gehören zu einem richtigen Pferdesommer.

Sommerzeit ist aber nicht nur Urlaubszeit. Im Gegenteil – unsere Pferdemädels waren sehr fleißig und haben emsig für das kleine und das große FEBS®-Abzeichen am Zwei Linden Hof trainiert.

Ganz besondere Gratulation an unsere tüchtigen Prüflinge! Alle haben bestanden und sich ihre Urkunden redlich verdient. So lässt es sich dann auch im Anschluss gemütlich feiern und den Sommer 2019 in guter Erinnerung behalten. Danke an alle für das wunder schöne Sommer-Ende-Fest!